6. Abokonzert der Kunstfreunde Wiesloch e. V. – Trio Chausson und Mathieu Herzog, Viola

Samstag, 11.01.2020 | 19:30 Uhr

6. Abokonzert der Kunstfreunde Wiesloch e. V. - Trio Chausson und Mathieu Herzog, Viola

Trio Chausson
Mathieu Herzog, Viola

Ferdinand Ries | Klavierquartett Nr. 1 e-Moll op. 13
Ernest Chausson | Trio g-Moll op. 3
Antonin Dvorák | Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur op. 87

Ferdinand Ries, mit dessen Klavierquartett op. 13 der Abend eröffnet wird, war Schüler Beethovens. Seine in Bonn beheima-tete Musikerfamilie war mit den Vorfahren Beethovens befreun-det und förderte lebenslang den großen Komponisten. Das reizvolle Klavierquartett zeigt deutlich die Spuren des Unter-richts bei Beethoven. Vom Namensgeber des Trio Chausson folgt das Trio op. 3 des 26jährigen Franzosen, ein Stück farben-reicher Musik mit Charme und Virtuosität und weltumspannen-der Melancholie im „Assez lent“. Zum Schluss erklingt Dvořáks unvergleichliches Klavierquartett op. 87.

Veranstalter: Kunstfreunde Wiesloch e. V.

6. Abokonzert der Kunstfreunde Wiesloch e. V. - Trio Chausson und Mathieu Herzog, Viola
Tickets: 25,00 | 22,00 | 18,00 EUR inkl. Gebühren. Ermäßigung bei SchülerInnen und Studierende
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen: Jetzt zum Kalender hinzufügen
Tickets online kaufen
Jetzt buchen zum Besten Preis Book Now