4. Abokonzert der Kunstfreunde Wiesloch e. V. – SWR Symphonieorchester & Sebastian Manz

Samstag, 08.12.2018 | 19:30 Uhr

Dirrigentin Joana Mallwitz und Klarrinist Sebastian Manz

Programm

G. Rossini Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“
J. Rietz Klarinettenkonzert g-Moll op. 29
F. Mendelssohn Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“

Die Karriere der Dirigentin Joana Mallwitz hat in Heidelberg als 20-jährige Kapellmeisterin spektakulär begonnen. Mit 26 Jahren war sie ab 2014 europaweit jüngste Generalmusikdirektorin am Theater Erfurt. Von der Spielzeit 2018/19 an ist sie GMD in Nürnberg.

Solist im selten aufgeführten Klarinettenkonzert des Mendelssohn-Freundes und einstigen Gewandhaus-Kapellmeisters Julius Rietz ist Sebastian Manz, Gewinner des ARD-Wettbewerbs 2008 und Solo-Klarinettist des SWR Symphonieorchesters. Auf Italienisches dürfen wir uns freuen in der spritzigen Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“ von Rossini und der letzten Sinfonie von Mendelssohn Bartholdy.

Dirrigentin Joana Mallwitz und Klarrinist Sebastian Manz
Tickets: 30,00 | 28,00 | 28,00 EUR inkl. Gebühren | SchülerInnen- und Studierendenermäßigung 50%
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen: Jetzt zum Kalender hinzufügen
Tickets online kaufen
Jetzt buchen zum Besten Preis Book Now