Palatin Impression

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 - 582 640 oder Mailen Sie uns!

Moderne Streaming-Technik begeisterte auch die Älteren

26.08.2020

Moderne Streaming-Technik begeisterte auch die Älteren

Live-Übertragung in die Seniorenheime: Zeitreise mit dem Simon & Garfunkel Tribute-Duo

Wiesloch, 28. August, 2020. Kulturveranstaltungen im Palatin mit Live-Publikum und gleichzeitiger  Übertagung per Livestream in die heimischen Wohnzimmer macht Schule: Das hybride Format setzt sich immer mehr durch und wird nun auch von den älteren Bewohnern der Stadt Wiesloch mit Freude aufgenommen. Denn das kreative Technik-Team des Kongress- und Kulturzentrums sorgte mit viel Know-how dafür, dass auch die Bewohner der Seniorenheime auf ihre Kosten kamen.

Zu Gast im Palatin war Deutschlands erfolgreichstes Simon & Garfunkel Tribute-Duo „Graceland“. Es  unterhielt die Gäste mit Songs, die eine ganze Generation geprägt haben. Die Besonderheit an diesem Spendenkonzert war, dass erstmals seit der Corona Pandemie ein Konzert mit Livepublikum im Palatin stattfinden konnte. 51 kulturbegeisterte Gäste waren gekommen.
Doch noch eine weitere Neuerung wurde an diesem Abend gefeiert: Dank ausgeklügelter Organisation konnten zahlreiche Seniorinnen und Senioren des „Johann-Philipp-Bronner-Hauses“ sowie des „Heinz Schmidt-Rohr Hauses“ per eigens eingerichteten Livestreams das Konzert in Public-Viewing-Manier verfolgen und somit genüsslich in Erinnerungen schwelgen. Fazit: Die Bewohner waren begeistert.

Wie aus dem Heinz-Schmidt-Rohr-Haus der Lebenshilfe zu hören war, nutzten acht Bewohner und Betreuer das Angebot. Im ASB-Seniorenzentrum, dem Johann-Philipp-Bronner-Haus, verfolgten sechs Bewohner das Konzert. „Alle waren sehr gespannt und fanden es eine tolle Sache, dass sie mit  der Technik im Palatin live dabei sein konnten – und sie fanden es auch spannend, wie dies mit Beamer, Leinwand und Laptop umgesetzt wird“, berichtet Irene Thomas, Generationenbeauftragte der Stadt Wiesloch, und betont: „Es besteht grundsätzlich Interesse an weiteren Angeboten.“

30 Minuten lang unternahm das Simon & Garfunkel Tribute-Duo „Graceland“ mit den Besuchern im Palatin sowie den Streaming-Zuschauern eine nostalgische Zeitreise, anschließend standen die Künstler bei einem Live-Interview mit Julia Brinkmann, der Kulturleiterin des Palatins, Rede und Antwort.

Wer das Ereignis verpasst hat, muss nicht traurig sein: Das Konzert ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.palatin.de/live-stream/

Jetzt buchen zum Besten Preis Book Now