Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 582-300 oder Mailen Sie uns!

Die 1. Wieslocher Lachnacht – NEU im Vorverkauf!

28.02.2013

best-western-plus-palatin-lachnachtjpg

Mit Hennes Bender, Lisa Feller, Ole Lehmann, Matthias Seling und Frederic Hormuth– sichern Sie sich Ihre Tickets bereits JETZT im Vorverkauf!

Es erwartet Sie ein hochkarätiger Mix aus Comedians und Kabarettisten: Die Moderation des Abends übernimmt Ole Lehmann, der uns erklären wird, dass er im Leben angekommen ist. Das Problem: Die anderen sind es nicht! Es könnte alles so schön sein… wären da nicht die nörgelnden Singlefreunde, Crash-Car fahrende Mütter mit ihren Designer-Kinderwagen und besserwissende Renter. Ole Lehmann zeigt uns, wie man seinen Alltag mit einer knallbunten Lage Humor tapeziert. Hennes Bender ist ERREGT! Pünktlich zum 20jährigen Bühnenjubiläum, in denen er Hamlet gespielt, Musik gemacht und Comedypreise gewonnen hat, besinnt er sich auf seine Ursprünge, nämlich das, was ihn damals auf die Bühne getrieben hat: Die schiere Wut über die Dummheit und die Ungerechtigkeit der Welt. Erregung ist mehr als nur ein Motto. Es ist eine Lebenseinstellung, eine laute und klare Stellungnahme in einer Welt, die keine Gnade kennt. So geht er auch diesmal wieder stellvertretend für alle als “HB-Männche” in die Luft.

Pampers oder Party? Zwieback oder Zalando? Krabbelgruppe oder Krabbensuppe? Das sind die Fragen, die Lisa Feller umtreiben und so erklärt sie mit viel Humor, weiblichem Charme und überlebenswichtigem Egoismus, warum die einzige Antwort auf die ewigen Macho-Klassiker “Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss” nur lauten kann: Eine Frau muss tun, was ein Mann hätte tun sollen! Zum Beispiel den Windeleimer runterbringen… Denn: Der Teufel trägt Pampers!

Matthias Seling hat als Komiker österreichischer Abstammung das Morbide bereits mit der Muttermilch aufgesogen. Dennoch ist er keineswegs schwarzseherisch. Mit landestypischem, bubenhaftem Charme kommentiert er beispielsweise die Selbstmordkultur in Österreich, wonach im Sommer in Wien der Himmel schwarz vor lauter Selbstmördern ist und Touristen aufpassen müssen, wo sie hintreten. Pfeilschnell platziert Seling seine schräge Weltanschauung, wenn er über sein Scheitern als Rock`n Roller wegen Drogenallergie erzählt, die Rütli-Schule als Kaderschmiede der Jungliberalen erkennt oder in der Globalisierung die Chance sieht modebewussten, politischen korrekten Eltern endloch Schuhe von Kindern für Kinder zu liefern.

Frederic Hormuth mischt tagesaktuelles Kabarett mit garstiger Alltagssatire. Intellektuelle Schärfe paart sich mit südhessischem Draufgängertum. Er verbeißt sich verspielt in die Politik, verteilt kokett Streicheleinheiten und zückt dann wieder die verbale Peitsche. Mit scharfer Zunge und einer Extraportion Aberwitz fragt er sich, wo wir stehen, wo es hingeht und wer unterwegs liegen geblieben ist. Das Ergebnis ist ein urkomischer Ausputz aller Hirnwindungen und die hemmungslose Lockerung der Lackmuskulatur.

Jetzt buchen zum Besten Preis Book Now
Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!