Werden Sie ein Teil unserer Teams! Telefon +49 (0) 6222 582-01 oder Mailen Sie uns!

Ausbildung / Studiengänge

Wir sind ein von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV) geprüfter, exzellenter Ausbildungsbetrieb!

Du bist noch Schüler und setzt dich gerade mit dem Thema Berufswahl auseinander? Wir bieten ein breit gefächertes Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten vom Koch/Köchin bis hin zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik über diverse Studiengänge u.v.m. Mach ein Praktikum bei uns und finde heraus welcher Beruf zu dir passt. Wir helfen dir gern!

Wir sind ein nettes, motiviertes Team das sich (von Herzen) als Dienstleister sieht und erfolgsorientiert arbeitet. Wenn du dich angesprochen fühlst dann bewerbe dich bei uns.

Du möchtest mehr über unsere Ausbildungsberufe wissen? Dann schau dir dieses Video an oder klick auf den jeweiligen Beruf.

 

 

Hotelfachmann/-frau

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Mindestens Realschulabschluss
  • Erfahrungen in der Hotellerie und Gastronomie erwünscht z.B. durch Praktika
  • Soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit
  • Kalkulatorische und organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Stressresistenz
  • Freude am Umgang mit Menschen

Ausbildungsinhalte

  • Durchlauf aller operativen Abteilungen (Küche, Service, Etage, Rezeption)
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Warenwirtschaft
  • Werbung und Verkaufsförderung / Marketing

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Ausbildungsdauer/Berufsschule
  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: 1. Lehrjahr: Marie-Baum-Schule in Heidelberg
    2./3.Lehrjahr: Blockunterricht an der Landesberufsschule für das Hotel- u. Gaststättengewerbe in Villingen-Schwenningen
    (1 Block hat ca. 4-8 Wochen)

Hotelkaufmann/-frau

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Mindestens Realschulabschluss (Abitur empfohlen)
  • Kaufmännische Grundkenntnisse erwünscht
  • Kalkulatorische und organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikationstalent und Kreativität
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Stressresistenz

Ausbildungsinhalte

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Büroorganisation und –kommunikation
  • Warenwirtschaft / Personalwirtschaft
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Kaufmännische Steuuerung und Kontrolle
  • Mitarbeit in den operativen Abteilungen (Küche, Service, Etage und Empfang)
    sowie Buchhaltung / Personalbüro

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Ausbildungsdauer/Berufsschule
  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: 1. Lehrjahr: Marie-Baum-Schule in Heidelberg
    2./3.Lehrjahr: Blockunterricht an der Landesberufsschule für das Hotel- u. Gaststättengewerbe in Villingen-Schwenningen
    (1 Block hat ca. 4-8 Wochen)

Hotelfachmann/frau mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Abitur
  • Kaufmännische Vorbildung erwünscht
  • Erfahrungen in der Hotellerie und Gastronomie erwünscht z.B. durch Praktika
  • Soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Stressresistenz
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Mind. 2 Sprachen (E, ES, F)

Ausbildungsinhalte

  • Durchlauf aller operativen Abteilungen (Küche, Service, Etage, Rezeption)
    sowie Buchhaltung / Personalbüro
  • Warenwirtschaft
  • Marketing und Arbeitsorganisation
  • Berufsbezogene Fremdsprachen (ES, F)
  • Management im Gastgewerbe

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Dauer 3 Jahre
  • 1.-3.Lehrjahr: Blockunterricht an der Landesberufsschule für das Hotel- u. Gaststättengewerbe in Villingen-Schwenningen (1 Block hat ca. 4-8 Wochen)
  • Europa-Qualifikation nach ½ -jährigem Auslandspraktikum (Zusatzoption) und Facharbeit

Koch/Köchin

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Mindestens Hauptschulabschluss (Realschulabschluss empfohlen)
  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Kalkulatorische Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Freude am Kochen und Zubereiten von Speisen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Ausbildungsinhalte

  • Zubereiten von Speisen und Speisenfolgen
  • Mitarbeit in den operativen Abteilungen (Küche und Service)
  • Warenwirtschaft
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verkauf
  • Planung, Koordination, Einkauf und Annahme von Waren
  • Ernährungs- und Hygienelehre
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • büroorganisation und -kommunikation
  • Werbung und Verkaufsförderung

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: 1. Lehrjahr: Marie-Baum-Schule in Heidelberg
    2./3. Lehrjahr: Blockunterricht an der Johann-Georg-Doertenbach-Schule in Calw
    (1 Block hat ca. 4-8 Wochen)

Koch/Köchin mit Zusatzqualifikation Küchen- und Servicemanagement

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Abitur (Zulassung auch mit Fachhochschulreife möglich)
  • großes persönliches Engagement und Dientsleistungsbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Kochen und Zubereiten von Speisen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Ausbildungsinhalte

  • Zubereiten von Speisen und Speisenfolgen, Präsentation der Speisen
  • Mitarbeit in den operativen Abteilungen (Küche und Service)
  • Warenwirtschaft
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren
  • Planung, Koordination & Einkauf  und Annahme von Waren
  • Ernährungs- und Hygienelehre
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Werbung und Verkaufsförderung

Zusätzliche schulische Ausbildungsinhalte

  • Rechtskunde, EDV, fachbezogener Fremdsprachenunterreicht und vermehrte berufsspezifische Inhalte in beiden Berufen (Arbeiten in der Küche und Service, Warenkunde etc.)

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Dauer: 3 Jahre Blockunterricht in der Landesberufsschule Bad Überkingen

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Mindestens Realschulabschluss (Abitur empfohlen)
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und organisatorisches Talent
  • Allgemein gute körperliche Konstitution für Montagearbeiten
  • Gestalterische Fähigkeiten

Ausbildungsinhalte

  • Aufbauen, Einrichten und Bedienen von Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen
  • Technische Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Organisation logistischer Prozesse
  • Bauen und Montieren von veranstaltungstechnischen Einrichtungen
  • Entwicklung von Veranstaltungskonzepten
  • Beurteilung der Veranstaltungssicherheit

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Blockunterricht an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden
    (1 Block hat ca. 2-3 Wochen)

 

Restaurantfachmann/-frau

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss, mindestens jedoch Hauptschulabschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Umgangsformen
  • Rasches Auffassungsvermögen
  • Organisations- und Verkaufstalent

Ausbildungsinhalte

  • Gastgeberfunktionen wahrnehmen
  • Serviceabläufe organisieren
  • Räume und Tafeln dekorieren
  • Veranstaltungen und Festlichkeiten ausrichten
  • Angebote gestalten
  • Abrechnungssysteme einsetzen
  • Service-, Speisen- und Getränkekunde
  • Servieren von Speisen und Getränken

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: 1. Lehrjahr: Marie-Baum-Schule in Heidelberg
    2./3.Lehrjahr: Blockunterricht an der Landesberufsschule für das Hotel- u. Gaststättengewerbe in Villingen-Schwenningen
    (1 Block hat ca. 4-8 Wochen)

Bachelor Messe-, Kongress- und Eventmanagement

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Mindestens Fachhochschulreife (Abitur empfohlen)
  • kaufmännische Vorbildung erwünscht
  • Erfahrungen in der Hotellerie und Gastronomie
  • Veranstaltungswissen, Marketing-Kenntnisse
  • Kommunikations-Know-how, Kreativität
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Stressresistenz

Ausbildungsinhalte

  • Durchlauf der Abteilungen der Leistungserstellung (Service, Technik, Tagungsbereich)
  • Betriebliches Rechnungswesen, Güterbeschaffung
  • Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Angeboten im Tagungsbereich
  • Konzipieren und Vermarkten von entsprechenden Veranstaltungen
  • Mitarbeit in den Abteilungen Marketing, Verwaltung und Kultur
  • Gestaltung von Anzeigen und Konzepten

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • 3 Jahre an der Dualen Hochschule in Mannheim
    (1 Block hat ca. 3 Monate)

Bachelor Hotel- und Tourismusmanagement

➔ Bewirb Dich für das Ausbildungsjahr 2017!

Voraussetzungen

  • Mindestens Fachhochschulreife (Abitur empfohlen)
  • kaufmännische Vorbildung  erwünscht
  • Erfahrungen in der Hotellerie und Gastronomie
  • Veranstaltungswissen, Marketing-Kenntnisse
  • Kommunikations-Know-how, Kreativität
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Stressresistenz

Ausbildungsinhalte

  • Durchlauf der Abteilungen der Leistungserstellung (Küche, Service, Etage/Technik, Rezeption)
  • Betriebliches Rechnungswesen, Güterbeschaffung
  • Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Angeboten in der Hotellerie und Gastronomie
  • Konzipieren und Vermarkten von entsprechenden Veranstaltungen
  • Mitarbeit im Marketing, Kultur- und Tagungsbereich
  • Gestaltung von Anzeigen und Konzepten

Ausbildungsdauer/Berufsschule

  • 3 Jahre an der Dualen Hochschule in Ravensburg
    (1 Block hat ca. 6 Monate)

Wir bieten/was erwartet dich?

  • die Ausbildung in einem motivierten Team bei einem TOP Arbeitgeber in einem mehrfach ausgezeichneten 4* Kongresshotel und Tagungszentrum
  • zweiwöchige Einführung in die Best Western Plus Palatin „Welt“
  • eine Ausbildung in einem seit 2013 DEKRA zertifizierten „Exzellenten Ausbildungsbetrieb“  sowie seit 2016 Mitglied der Fair Job Hotels
  • 2x im Monat interessante Schulungen aus unterschiedlichen Bereichen
  • elektronische Zeiterfassung und geregelte Arbeitszeiten
  • eine breitgefächerte Ausbildung, geregelter Einblick in die verschiedenen Abteilungen anhand des Versetzungsplanes
  • Teambuilding Maßnahmen (Weinbergprojekt, Unternehmenstheater, Betriebssport etc.)
  • Förderprojekt N8:Schwärmer
  • wir machen unsere Kommunikation effizienter, innovativer und persönlicher durch „BEEKEEPER“, die App für Mitarbeiter/-innen
  • Mitarbeiterzeitung
  • kostenfreier Mitarbeiterparkplatz
  • gesunde Mitarbeiterverpflegung
  • Möglichkeit zur Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung u.v.m.
Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!