Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 582-300 oder Mailen Sie uns!

Ab dem 09. Februar 2015 findet die neue Ausstellung von Erika Prabst statt!

21.01.2015

Ab dem 09. Februar stellt die Künstlerin Erika Prabst ihre Werke – hauptsächlich Acrylzeichnungen – im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch aus.

Die Künstlerin Erika Prabst hat ihre Begeisterung für die Malerei bereits in jungen Jahren entdeckt. Geboren  in Oberbayern, hat sie 1987 mit der Ausbildung in Malerei und Grafik begonnen. Diese hat sie an der Europäischen Kunstakademie Trier sowie in der Sommerakademie Bad Reichenhall absolviert und hat sich auch durch viele Seminare bei renommierten Kunstdozenten und Professoren weitergebildet.

Erika Prabst lebt in Grafing bei München und ist Mitglied von Kunstvereinigungen und Kunstvereinen. Seit 25 Jahren stellt sie kontinuierlich und erfolgreich ihre Kunstwerke aus. Ihre Techniken bestehen aus Aquarell, Acryltechnik, Holzschnitten und Hinterglasmalerei. Außerdem gestaltet sie Papierobjekte, Holzschnitt und Strickobjekte. Die Ausstellung im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch trägt den Namen „Ins Licht gerückt“ und zeigt Querschnitte der derzeitigen Arbeiten in Acryltechnik und moderner Hinterglasmalerei. Details aus pflanzlichen, landschaftlichen oder architektonischen Motiven bilden in der Acryltechnik und in den Werken von Erika Prabst den Ansatzpunkt für die freie Darstellung.

Durch eine vielschichtige und lasierende Malweise werden starke Vergrößerungen ins Licht gerückt und es entstehen leuchtende, frische und lichtdurchflutete Gemälde, die jeden Raum erstrahlen lassen. Die Bilder von Erika Prabst geben dem Betrachter genügend Freiraum für eigene Interpretationen, da sie nie abbildhaft gegenständlich, sondern in einer gewissen Weise abstrahiert sind. Das Ziel dahinter ist, Farben, Licht und Empfinden zu einer Komposition verschmelzen zu lassen. Diese erzielt Erika Prabst durch helle und frische Farbgebung. Figürliche Motive finden sich in brillant leuchtenden Hinterglasbildern mit dem Titel „Körperlinien“.

Ihre Werke wurden schon in vielen öffentlich zugänglichen Gebäuden im süddeutschen Raum ausgestellt. Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch freut sich darüber, eine weitere Künstlerin zu den immer wieder neuen Ausstellungen in den eigenen Räumen gefunden zu haben. Die Werke von Erika Prabst sind ab 09. Februar 2015 von 09:00 bis 17:00 Uhr im kleinen Foyer des BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch zu sehen.

Am 09. Februar um 18:30 Uhr findet die Vernissage im kleinen Foyer des BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch dazu statt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!