Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 582-300 oder Mailen Sie uns!

Kleine Spende mit großer Wirkung: erfolgreiche Übergabe an den Kindergarten Morgentau!

22.01.2014

Weihnachts-Charity-Aktion im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Wiesloch!

Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch konnte nun die stolze Spendensumme in Höhe von 1.500 € an den Kindergarten Morgentau übergeben.

Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch hatte in seiner Lobby wie schon im letzten Jahr, wieder einen ganz speziellen Weihnachtsbaum: Der Weihnachts-Charity-Baum war mit Karten geschmückt, auf denen die Weihnachtswünsche von Kindern aus dem im Bereich „Lebenshilfe“ angesiedelten Kindergarten Morgentau in Wiesloch aufgeschrieben waren. „Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir unseren sozialen Beitrag hier vor Ort leisten.

Denn es müssen nicht immer große weltweite Aktionen sein, die ein Beitrag für eine bessere Welt sind. Die Hotels unserer Gruppe sind, wie unser Haus auch alle regional verwurzelt und wir wollen gezielt auf lokaler Ebene helfen“, erklärt Klaus Michael Schindlmeier, Geschäftsführer BEST WESTERN PLUS Palatin. Die gemeinsame Erziehung und Förderung behinderter und nicht behinderter Kinder ist ein Hauptanliegen der Lebenshilfe Wiesloch. Die Tagesstätte können 20 behinderte und 40 nichtbehinderte Kinder besuchen, um dort Freundschaften schließen und Gemeinschaft erleben zu können. Dies geschieht in vier Gruppen mit jeweils zehn nichtbehinderten Kindern und fünf behinderten Kindern.

Die Aufgabe des integrativen Kindergartens ist die Förderung und Betreuung von

–    körper-, mehrfach- oder schwerstbehinderten Kindern ab dem 2. Lebensjahr
–    geistig behinderten Kindern ab dem vollendeten 3. Lebensjahr
–    von einer der genannten Behinderungen bedrohten Kindern, ggf. ab dem vollendeten 2. Lebensjahr

Alle Kinder – ob mit oder ohne Behinderungen – bewegen sich gern im Freien und lieben es, mit Fahrzeugen unterwegs zu sein. Dabei lernen sie nicht nur ihre Motorik zu schulen, sondern auch Spiele selbst zu erfinden, Regeln einzuhalten und wertvolle Erfahrungen im sozialen Miteinander zu sammeln. Hier können sich die Kinder spielerisch gegenseitig unterstützen, Stärkere die Schwachen mitnehmen und gemeinsame Spielformen entwickeln. Ein fantasievolles Fahrzeugangebot fördert dies und alle Kinder haben große Freude dabei. Alle Gäste und Mitarbeiter hatten die Möglichkeit die einzelnen Wünsche der Kinder aus Wiesloch zu erfüllen. Insgesamt konnten Spenden im Wert von 1.500 € gesammelt werden.

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!