Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 582-300 oder Mailen Sie uns!

Die Arbeit im Weinberg geht weiter!

26.03.2014

Die Arbeit im Weinberg geht weiter!

Voraussetzung für das gute Gedeihen des Weinberges ist die gute Pflege durch die engagierten Mitarbeiter des BEST WESTERN PLUS Palatin.

Das Gedeihen des firmeneigenen Weinberges setzt voraus, dass unabdingbare Arbeiten in einem bestimmten Zeitraum durchgeführt werden. Bereits im dritten Jahr bewirtschaftet das Team des BEST WESTERN PLUS Palatin den ehemaligen Bürgerwingert unter fachkundiger Betreuung durch Adrian Zimmer, Mitarbeiter des Winzerkellers Wiesloch. Der März ist der Hauptmonat für das Rebenbiegen. Die Natur wartet nicht und so brach eine bunte Truppe aus Abteilungsleitern, Festangestellten und Auszubildenden am 17. März 2014 auf, um die Fruchtruten, welche beim Rebschnitt belassen wurden, anzubinden.

Dies ist eine anspruchsvolle und wichtige Handarbeit im Weinberg, denn dadurch verteilen sich die neuen Triebe im Frühling gleichmäßiger und behindern sich nicht gegenseitig beim Wachstum. Ebenso wird gewährleistet, dass alle Trauben auf gleicher Höhe wachsen und die Laubwand besser durchlüftet wird, was eine Reduktion von Pilzkrankheiten zur Folge hat. Meistens wachsen an den Stöcken jeweils zwei Fruchtruten. Davon wird jedoch nur diejenige, die höher am Stock liegt, angebunden, die andere Fruchtrute wird abgeschnitten. Angebunden werden die Fruchtruten mit einem kleinen, in dünnem Papier eingewickelten. Die Fruchtrute wird vorsichtig gebogen und der dünne Draht um die Fruchtrute gewickelt.

Die Arbeit in der freien Natur, an einem gemeinsamen langfristigen Projekt, das am Ende sprichwörtlich „Früchte trägt“, bereitet den Mitarbeitern viel Freude. Auch bei ungünstigen Wetterbedingungen finden sich grundsätzlich zahlreiche Helfer im Weinberg ein, um das gemeinsame Vorhaben zu unterstützen.

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!