Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 582-300 oder Mailen Sie uns!

Auszubildendenaustausch mit dem BEST WESTERN Hanse Hotel Warnemünde!

01.12.2014

Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch tauschte die Auszubildenden mit dem BEST WESTERN Hanse Hotel Warnemünde.

Das Personalmanagement im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch legt nicht nur hohen Wert auf ein mitarbeiterfreundliches Personalwesen, sondern kümmert sich auch immer wieder um die persönliche und fachliche Weiterentwicklung seiner Auszubildenden. Nachdem Frau Böhme, die Verkaufsleiterin des BEST WESTERN Hanse Hotels in Warnemünde auf das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch aufmerksam geworden ist, erkundigte sie sich bei der Personalleiterin des Hauses, Ramona Netzer, ob es möglich sei, einen Auszubildendenaustausch durchzuführen, um den jungen Lehrlingen einen neuen Einblick in die beiden unterschiedlichen Häuser zu gewähren.  Ziel des Austausches war also nicht nur das Vermitteln bestimmter Lehrinhalte, sondern vorallem die Möglichkeit  neue Einblicke in der Hotellerie zu erlangen.

Bereits im August diesen Jahres verbrachte Hotelfachfrau Magdalena Czaja zwei Wochen an der Ostsee im BEST WESTERN Hanse Hotel Warnemünde und brachte viele positive Eindrücke mit nach Heidelberg-Wiesloch. Die beiden Häuser unterscheiden sich stark – trotz einiger Gemeinsamkeiten, wie beispielsweise einem hauseigenen Restaurant oder einem umfangreichen Tagungsangebot. Jedes Hotel der Marke Best Western wird eigenständig geführt und bringt somit die ein oder andere Besonderheit mit – die gerade den jungen Auszubildenden sehr viel Einblicke ermöglichen konnen. Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch ist vorallem duch seine zentrale Lage und der Nähe zu SAP und HeidelbergCement ein beliebtes Hotel für Geschäftsreisende. Aber auch Reisegruppen kommen in der malerischen Weinstadt Wiesloch vollends auf ihre Kosten. Das BEST WESTERN Hanse Hotel Warnemünde hingegen ist durch seine direkte Strandlage an der wunderschönen Ostsee vorallem bei Familien- und Wellnessreisenden begehrt. “Ich habe festgestellt, dass sich Best Western Hotels durch einen gewissen Standard ähneln, jedoch jedes Hotel durch die  individuelle Führung einzigartig ist. Ich freue mich an diesem Projekt teilgenommen zu haben, nicht nur um Einblicke in die verschiedenen Abteilungen zu bekommen, sondern auch um die tolle Hafenstadt, die sehr viele Attraktion bietet, näher kennenzulernen“, so Magdalena Czaja.

Im November durfte schließlich Hotelfachmann Nico Herzmann die lange Reise von Warnemünde nach Heidelberg-Wiesloch antreten und sein Tauschpraktikum im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongesshotel in Heidelberg-Wiesloch absolvieren. Auch er war begeistert vom Austausch und möchte die Zeit in Heidelberg-Wiesloch nicht missen.
„Man merkt, dass das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel mehr auf Tagungsgäste ausgelegt ist, dieses Klientel ist reservierter als die Gäste bei uns. Wir in Warnemünde haben mehr Privatpersonen, vor allem Familien und in der Regel immer nur eine Tagung in der Woche“, so berichtet Hotelfachmann Nico Herzmann über die Unterschiede der beiden Hotels: „Gerade dadurch, dass die Best Western Hotels auf der einen Seite unabhängig und privat geführt werden, aber anderereseits alle Hotels durch die Best Western Hotels Deutschland GmbH verknüpft sind, können solch spannende und lehrreiche Tauschaktionen durchgeführt werden.“ Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Heidelberg-Wiesloch wird auch weiterhin seinen Auszubildenen solche Tauschaktionen ermöglichen, um nicht nur die fachliche, sondern auch die persönliche Weiterbildung zu unterstützen.

 

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!