Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email! Telefon +49 (0) 6222 582-300 oder Mailen Sie uns!

Auslosung mit Fussballerin Nia Künzer zum 5. SAP Frauenfußball-Cup!

05.01.2013

Auslosung mit Fussballerin Nia Künzer zum 5. SAP Frauenfußball-Cup!

Anlässlich des 5. SAP Frauenfussball-Cup in Rauenberg fand die Auslosung durch die Fussballerin Nia Künzer im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Wiesloch statt.

Am 05. Januar 2013 fand in lockerer, angenehmer Atmosphäre im Sickingentreff die Auslosung statt. Nia Künzer, 34-fache Nationalspielerin und frühere Spielerin des 1. FFC Frankfurt, zog im Wieslocher BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel die Lose für den 5. SAP Frauenfußball-Cup, der am 27. Januar in der Mannaberghalle ausgetragen wird. Und die Diplom-Pädagogin sorgte nicht nur für interessante Gruppenzusammensetzungen, sondern auch gleich für eine Wiederholung des Vorjahresfinales. Denn der SC Freiburg wird bereits in der Gruppenphase von der TSG 1899 Hoffenheim herausgefordert. Weitere Gegner dieser beiden Vereine sind Erstligist VfL Sindelfingen und der in der 2. Liga beheimatete TSV Crailsheim. Fünfter im Bunde ist der Zweitplatzierte des FrauenRegioCup, der tags zuvor ermittelt wird. In Gruppe 2 ist der SC Bad Neuenahr als klassenhöchster Klub Favorit. Das Team von Colin Bell trifft auf die Zweitligavereine 1. FFC Frankfurt 2, 1. FFC Niederkirchen und SC Sand sowie den Sieger des FrauenRegioCup.

„Der Frauencup mit dem neuen, sehr sportaffinen Namensgeber SAP hat sich zwischenzeitlich definitiv in der Region etabliert und besitzt einen festen Platz im Terminkalender“, bemerkte bfv-Präsident Ronny Zimmermann und führt weiter an: „Auch das diesjährige Teilnehmerfeld verspricht wieder zwei Tage mit herausragendem Frauenfußball. Unsere Losfee, die Schützin des Golden Goal im WM-Finale von 2003, Nia Künzer, hatte ein goldenes Händchen, denn die Gruppen sind doch sehr ausgeglichen und versprechen schon in der Vorrunde richtig spannende Spiele. Ich wünsche mir, dass dieses Jahr der tolle Zuschauerzuspruch des vergangenen Jahres noch einmal getoppt wird. Verdient hätten es die Sportlerinnen und die Organisatoren allemal! Ich jedenfalls werde dabei sein!“

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Hier geht's zum Livechat!